top of page
Ufer

LISA-MARIE SÜSSENBACH

Psychologin (M.Sc.)

Praxis für Systemische Einzeltherapie und Paartherapie

Emotionsfokussierte Paartherapie (EFT)

Lisa Süßenbach82.jpg

Über mich

Studium und Ausbildung:

  • 2024: Basistraining Emotionsfokussierte Paartherapie bei Matthias Anglerstorf (ICEEFT)

  • 2022: Online-Weiterbildung bei Life Lessons: Systemische Paar- und Sexualtherapie von Prof. Dr. Ulrich Clement

  • 2021: Systemische Therapeutin/ Familientherapeutin (DGSF-zertifiziert, WISPO AG München)

  • 2014: Psychologin M.Sc. (Studium an der Universität Osnabrück & University of Edinburgh), mit Schwerpunkt klinische Psychologie, anerkannt durch den Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen

Berufserfahrung:

  • Seit 2023: Klinische Neuropsychologin im Klinikum Vivantes Neukölln

  • Seit 2022: zertifizierte Online-Psychologin bei Instahelp

  • Seit 2021: Selbstständigkeit in eigener Praxis

  • 2018 - 2021: Klinisch-therapeutische Tätigkeit im Krankenhaus Neuwittelsbach München

  • 2016-2018: Klinische und wissenschaftliche Arbeit in der Neuropsychologie am UKM Münster

  • 2014-2016: klinisch-wissenschaftliche Arbeit in Edinburgh, UK, an der University of Edinburgh & Royal Infirmary of Edinburgh (UK)

Als Psychologin mit Ausbildung in systemischer Beratung und Therapie, sowie emotionsfokussierter Paartherapie (EFT) möchte ich Sie gern auf Ihrem persönlichen Weg begleiten. Ich verfüge über mehrjährige klinische Berufserfahrung mit Menschen unterschiedlichster Altersgruppen, Lebensgeschichten und Beziehungskonstellationen. Diese Erfahrung zeigte mir, dass jeder Mensch und jede Familie über einen Schatz an Potenzialen verfügt, um Krisen gut bewältigen zu können. Als systemische Therapeutin kann ich Ihnen helfen, diese Ressourcen aufzuspüren und gezielt einzusetzen. Eine warme und vertrauensvolle Gesprächsatmosphäre ist mir dabei sehr wichtig. Insbesondere bei der Arbeit mit Paaren setze ich auch Elemente der emotionsfokussierten Paartherapie nach Sue Johnson ein.

Ich bin eine regenbogenfreundliche Therapeutin und sensibilisiert auf spezifische Themen und Fragestellungen, die sich in einem Leben in der LGBTQIA+ Vielfalt ergeben können. Sämtliche Lebens- und Beziehungskonzepte sind bei mir willkommen!

Start: Über mich1
Paartherapie1.jpg
Einzeltherapie 1.jpg

Einzeltherapie

Mein Angebot der systemischen Einzeltherapie richtet sich an Menschen, die sich aus unterschiedlichsten Gründen orientierungslos oder innerlich blockiert fühlen. Auch eine buchstäbliche Lebenskrise durch äußere Gegebenheiten kann Anlass für eine Einzelberatung sein. Die systemische Einzeltherapie ist ein anerkanntes Psychotherapieverfahren, bei dem davon ausgegangen wird, dass soziale Beziehungen (z.B. in Partnerschaft, Familie, Freundschaften, Kollegen) sich in großem Ausmaß auf das Erleben und Verhalten eines jeden Menschen auswirken. Daher wird meist das gesamte "soziale System" der relevanten Beziehungen thematisiert. Ein zentraler Ansatz in der systemischen Einzeltherapie und Beratung ist das Fokussieren auf Ressourcen und Lösungen. Hierbei wird speziell darauf eingegangen, welche (manchmal unbewussten oder versteckten) Stärken und Potenziale der Klient/ die Klientin mitbringt, mit denen die psychische Widerstandskraft (=Resilienz) gestärkt werden und Krisen überwunden werden können. Manchmal helfen zwei bis drei Gespräche, um diese zu erspüren (Kurzzeitberatung). In anderen Fällen sollten mehrere Sitzungen folgen, um gemeinsam Lösungen zu finden und diese nachhaltig in den Alltag zu integrieren. 

Start: Beratung/Therapie

Paartherapie

Die Gründe für das Aufsuchen der systemischen Paartherapie sind so vielfältig wie die Menschen  und Paare selbst. Häufig kommt es zu vielen Streitereien oder Diskussionen und beide oder eine Seite fühlt sich missverstanden. Ein Gefühl der Stagnation oder ein Mangel an guter Kommunikation werden beschrieben. Es kann aber auch sein, dass Seitensprünge oder wiederkehrende Trennungsgedanken auftreten oder ein Paar erlebt wiederkehrende Unzufriedenheit in der Sexualität. All diese Themen können in der Paartherapie adressiert werden. Auch eine Begleitung eines Trennungsprozesses ist möglich, wenn ein Paar sich für diesen Weg entscheidet.

Ich bin in zwei Therapiekonzepten ausgebildet: der Systemischen Therapie und der Emotionsfokussierten Paartherapie (EFT nach Sue Johnson). Die Kombination beider Ansätze bietet ein ganzheitliches Behandlungskonzept, das die Stärken beider Methoden vereint.

Die Emotionsfokussierte Paartherapie (EFT) hilft effektiv dabei, fest eingespielte, dysfunktionale, verletzende Muster von Konflikten in der Tiefe zu verstehen. Durch ein tiefgehendes Erfühlen und Verstehen der eigenen emotionalen Prozesse und der des Partners/der Partnerin kann ein ganz neuer Umgang miteinander entwickelt werden. Dieser ist geprägt durch eine stärkere Verbundenheit, größere Zufriedenheit und ein tiefes Vertrauen beider PartnerInnen zueinander.
Mit Methoden der Systemischen Familientherapie und Paartherapie helfe ich Paaren, indem ich ihre Beziehung als ein komplexes System betrachte. Hierbei wird nicht nur das individuelle Verhalten jedes Partners analysiert. Vielmehr betrachte ich die Beziehung im Kontext des gesamten sozialen Umfelds und der wechselseitigen Einflüsse (Familie, Kinder, Beruf,...). Dadurch können Paare ihre Verhaltensmuster besser verstehen und verändern, was zu einer verbesserten Kommunikation und stärkeren emotionalen Verbindung führt.

Lisa Süßenbach38.jpg
Start: Preise

KOSTEN UND KONTAKTINFORMATIONEN


Für Einzel-, Paar- und Familientherapie berechne ich 100,- Euro pro Zeitstunde. Insbesondere Paarberatungen und Familientherapien dauern in der Regel 90 Minuten und werden somit mit 150 Euro pro Sitzung vergütet. Eine Abrechnung über gesetzliche Krankenkasse und Kostenerstattung ist nicht möglich, da ich keine Approbation als Psychotherapeutin habe. GeringverdienerInnen, StudentInnen oder arbeitslose Menschen können einen Sondertarif erhalten. Bitte sprechen Sie mich dazu an, ich verfüge über ein gewisses Kontingent mit vergünstigten Therapieplätzen.

Wenn Sie sich für eines meiner Angebote interessieren, können Sie gerne einen Termin für ein Erstgespräch mit mir vereinbaren. Der erste Kontakt dient zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Besprechen Ihres Anliegens. Wir schauen dann gemeinsam, ob und wie ich für Sie hilfreich sein kann. Sie bekommen einen Einblick in meine Arbeitsweise. Wie häufig und mit welchen Abständen Termine stattfinden, ist sehr individuell. In einigen Fällen reichen 2-3 Termine, häufig sind längere Prozesse über mehrere Monate sinnvoll (zum Beispiel 10 bis 20 Sitzungen in der Paartherapie).

Wenn Sie sich unsicher sind, ob mein Angebot für Sie das Richtige ist, können wir gern ein kostenloses 15-minütiges telefonsiches Vorgespräch vereinbaren.

Telefon: 0176 476 58417

E-Mail: info@suessenbach-therapie.de

Achtung! Ich bin im April 2024 mit meiner Praxis umgezogen:

Meine Räume befinden sich nun in einer psychotherapeutischen Gemeinschaftspraxis in Berlin Kreuzberg:

Skalitzer Straße 100

10997 Berlin

bottom of page